ONLINE-APOTHEKE JUVALIS MEINE KOMPETENTE VERSANDAPOTHEKE TEL 03471-3643-333


Iberogast


 1 - 3 von 3 Artikeln
 

    Flüssigkeit, 50 ml | Bayer Vital GmbH → Artikel-Nr. (PZN): 00514650
    Lindert Magen-Darm-Beschwerden schnell & effektiv mit einer Kombination aus 9 Heilpflanzen
    AVP 20,96 | Sie sparen 6,85
    € 14,11
    • Selbstzahler
      Preis: € 14.11
    • Privatrezept
      Preis: € 14.11
    • Kassenrezept¹
      Preis: € 5.00
    • Zuzahlungsbefreit²
      Preis: € 0.00
    Preis pro 100 ml: 28,22 €
    Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    verfügbar
    Flüssigkeit, 100 ml | Bayer Vital GmbH → Artikel-Nr. (PZN): 02503461
    Lindert Magen-Darm-Beschwerden schnell & effektiv mit einer Kombination aus 9 Heilpflanzen
    AVP 38,25 | Sie sparen 12,06
    € 26,19
    • Selbstzahler
      Preis: € 26.19
    • Privatrezept
      Preis: € 26.19
    • Kassenrezept¹
      Preis: € 5.00
    • Zuzahlungsbefreit²
      Preis: € 0.00
    Preis pro 100 ml: 26,19 €
    Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    verfügbar
    Flüssigkeit, 20 ml | Bayer Vital GmbH → Artikel-Nr. (PZN): 00514644
    Lindert Magen-Darm-Beschwerden schnell & effektiv mit einer Kombination aus 9 Heilpflanzen
    AVP 10,45 | Sie sparen 4,77
    € 5,68
    • Selbstzahler
      Preis: € 5.68
    • Privatrezept
      Preis: € 5.68
    • Kassenrezept¹
      Preis: € 5.00
    • Zuzahlungsbefreit²
      Preis: € 0.00
    Preis pro 100 ml: 28,40 €
    Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    verfügbar
Iberogast
1 - 3 von 3 Artikeln

Iberogast: Die pflanzliche Hilfe bei Magenproblemen

Iberogast soll bei Sodbrennen, Völlegefühl, Magendruck Linderung verschaffen. Also bei Symptome Abhilfe schaffen, unter denen früher oder später nahezu jeder einmal leidet. Die Magentropfen sollen einen beruhigenden und normalisierenden auf den Magen-und Darmtrakt – und das auf sanfte Weise, denn in dem Präparat sind Auszüge aus neun Heilpflanzen vereint.

Iberogast: Schnelle Hilfe für Magen und Darm

Die Ursachen für Beschwerden im Magen- und Darmtrakt können sehr vielfältig sein. Sie haben zu viel oder das Falsche gegessen, eventuell leiden Sie in letzter Zeit unter extremem Stress. Vielleicht sind Ihre Magennerven aber auch grundsätzlich sehr empfindlich oder Sie leiden unter einer überhöhten Magensäureproduktion.

Die Liste der Auslöser für Magen- und Darmprobleme scheint unendlich. Und doch basieren letztlich viele Beschwerdebilder auf einem gestörten Bewegungsablauf diverser Muskeln in Magen und Darm, sind also mobilitätsbedingt. Hier soll Iberogast laut Bayer rasch für Abhilfe sorgen. Es soll beruhigen aber gleichzeitig auch mobilisieren – je nachdem, was Magen und Darm gerade brauchen.

Iberogast bei funktionellen Magen- und Darmbeschwerden

Zu den oben beschriebenen mobilitätsbedingten und funktionellen Magen-Darmproblemen zählen unter anderem:


  • Magenschmerzen
  • Sodbrennen
  • Völlegefühl
  • Übelkeit
  • Bauchschmerzen/-krämpfe
  • Blähungen
  • Bauchruck
  • Reizdarm
  • Reizmagensyndrom

Bei all diesen Erkrankungen empfiehlt Bayer die Einnahme von Iberogast. Das Mittel nutzt zur Behandlung der Beschwerden die Kraft von neun Heilpflanzen, die sich in der Erfahrungsmedizin und der Phytotherapie seit langem bewährt haben. Damit soll es eine Vielzahl funktioneller Magen- und Darmbeschwerden effektiv und ganz natürlich reduzieren können.

Iberogast in drei unterschiedlichen Größen

Bei Juvalis erhalten Sie Iberogast Tropfen in drei unterschiedlichen Flaschengrößen:



Iberogast: Anwendungsgebiete

Iberogast kann zur unterstützenden Behandlung, unter anderem - bei Reizdarm oder Reizmagen-bedingtem Sodbrennen sowie bei Gastritis verwendet werden.

Iberogast bei Sodbrennen und Magendruck

Die Ursache von Sodbrennen liegt in einer gestörten Magenmuskulatur. Möglicherweise schließt der Klappe zwischen Speiseröhre und Magen nicht richtig, so kann die Nahrung zurück in die Speiseröhre laufen und dort Sodbrennen auslösen. Iberogast soll anregend auf die Schließmuskulatur wirken können und dafür sorgen, dass die Klappe wieder ordnungsgemäß schließt.

Bei Magendruck verkrampft die obere Magenmuskulatur. Wenn Sie essen, kann sich der Magen deshalb nicht richtig ausdehnen. Es entsteht Druck. Iberogast soll diesen Druck lösen und so dafür sorgen, dass ausreichend Platz für den Speisebrei geschaffen wird.

Iberogast bei Reizdarm

Ein großer Teil der Bevölkerung leidet unter Reizdarm. Häufige Ursache ist Stress und in Folge davon eine angespannte Darmmuskulatur, die den Weitertransport des Speisebreis behindert. Iberogast soll diese Verspannungen lösen können und damit Völlegefühl, Blähungen oder Darmkrämpfe lindern.

Iberogast bei Durchfall

Iberogast ist kein Arzneimittel zu Anwendung bei Durchfall. Sie suchen nach Informationen zum Thema und welche Medikamente wir Ihnen zur Einnahme bei Durchfallerkrankungen empfehlen? Dann lesen Sie hier weiter.

Iberogast: Inhaltsstoffe aus der Natur

Iberogast Magentropfen bauen auf die zugesprochene Heilkraft von neun Arzneipflanzen aus der Natur. Jede für sich zielt auf bestimmte Ursachen von Verdauungsbeschwerden ab. Im Ergebnis sollen Sie damit zahlreiche Magen-Darm-Probleme vom simplen Bauchschmerz, über Sodbrennen, Völlegefühl und Übelkeit bis hin zur begleitenden Behandlung bei Gastiritis lindern können.

Die folgenden neun Arzneipflanzen sind den in Iberogast Tropfen enthalten:


  • Iberis Amara
  • Angelikawurzel
  • Kamillenblüten
  • Kümmelfrüchte
  • Mariendistelfrüchte
  • Melissenblätter
  • Pfefferminzblätter
  • Schöllkraut
  • Süßholzwurzel

Warum enthält Iberogast Alkohol?

Das ist eine berechtigte Frage, wo es sich doch um ein pflanzliches Arzneimittel handelt. Was also hat Alkohol darin verloren? Auch wenn 31 Vol.-% zunächst als recht viel erscheinen. Umgerechnet auf die Einnahmemenge ist das nur ein marginaler Anteil. Bei einer Einmaldosis für Erwachsene von 20 tropfen handelt es sich um 0,24 g Alkohol. Doch ohne die Beimischung von Alkohol würden die Tropfen schnell verderben. Er konserviert und sorgt damit für eine lange Haltbarkeit. Deshalb sind Iberogast Tropfen nach Anbruch auch sechs Monate haltbar.

Übrigens: Auch Lebensmittel des täglichen Bedarfs enthalten Alkohol. Hätten Sie gewusst, dass auch in einem Glas Apfelsaft oder in einer Scheibe Roggenbrot geringe Mengen Alkohol enthalten sind? Ein kleines Glas Apfelsaft enthält etwa 0,3 – 0,7 g Alkohol. Ähnlich verhält es sich bei der Roggenbrotscheibe. Sie enthält in etwa 0,3 – 0,4 g.

Iberogast: Wirkung der neun Heilpflanzen aus der Natur

Das Multi-Target Prinzip von Iberogast basiert auf der Kombination der erwähnten neun Heilpflanzen und soll dabei helfen, dass


  • Ihr Magen sich beruhigt
  • die Magen- und Darm-Muskeln sich entspannen
  • die Magen- und Darm-Bewegungen sich regulieren
  • die Magenschleimhaut geschützt wird
  • Entzündungen reduziert werden
  • die Säurebildung reguliert wird

Dabei können Magen- und Darmbeschwerden unterschiedlichster Art angegangen werden, denn die Magentropfen anregend und krampflösend und somit regulierend sein. Nicht ohne Grund basiert die Namensgebung auch auf der Iberis amara.

Sie soll die spezielle Fähigkeit besitzen, zum einen die Muskeln des Verdauungstraktes zu aktivieren, sie aber gleichzeitig auch zu entspannen. Dabei wird ihr zugesprochen, den jeweiligen Spannungsstatus der Muskeln „zu erkennen“ und daraufhin ihre Wirkweise anzupassen.

Das Multi-Target-Prinzip von Iberogast

Die typischen Symptome für Magen- und Darmbeschwerden sind Sodbrennen, Blähungen und Magenschmerzen. Dabei lassen sich diese Symptome oft nicht eindeutig ausschließlich einem Krankheitsbild zuordnen. Aus diesem Grund baut Iberogast auf das sogenannte Multi-Target-Prinzip. Dabei setzen die in den Tropfen enthaltenen Arzneipflanzen an unterschiedlichen Stellen (Multi-Target) an und sollen somit mehrere Ursachen gleichzeitig bekämpfen können.

Iberogast: Dosierung

Die Arzneitropfen sind ausschließlich in flüssiger Form erhältlich. Sie sollten bei der Dosierung von Iberogast folgende Angaben beachten:


  • Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren nehmen jeweils 20 Tropfen
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren jeweils 15 Tropfen
  • Kinder von 3 bis 5 Jahren jeweils 10 Tropfen

Iberogast: Anwendung

Iberogast ist in der Anwendung recht unkompliziert. Sie können es in Wasser verdünnt oder unverdünnt einnehmen. Am besten bekömmlich sind die Tropfen wegen ihres leicht bitteren Geschmacks aber in Saft sowie in Früchte- oder Kräutertee aufgelöst einzunehmen. Nehmen Sie sie nicht zusammen mit Grapefruitsaft oder alkoholhaltigen Getränken ein. Diese können die Wirkung der Magentropfen negativ beeinflussen. Wichtig: Vor Einnahme das Fläschchen kräftig schütteln!

Iberogast: Nebenwirkung

Grundsätzlich können wie bei allen anderen Arzneimitteln auch bei Iberogast Nebenwirkungen auftreten. Dabei handelt es sich sehr selten um Überempfindlichkeitsreaktionen wie Juckreiz und Hautausschlag. Bisweilen auch verbunden mit Atembeschwerden. Sollten Sie derartige Nebenwirkungen bei sich feststellen, setzen Sie das Präparat sofort ab und suchen Sie direkt einen Arzt auf.

Iberogast in der Schwangerschaft

Bislang liegen keine fundierten Erkenntnisse oder Studien zur Einnahme von Iberogast während der Schwangerschaft vor. Nehmen Sie das Präparat daher nur nach Rücksprache und unter Aufsicht eines Arztes ein.

Iberogast während der Stillzeit

Auch zur Einnahme von Iberogast in der Stillzeit gibt es noch keine medizinischen fundierten Studien oder Erkenntnisse. Die Einnahme sollte während dieser Zeit nur nach Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt erfolgen.

Iberogast für Kinder

Sie können Iberogast auch Kindern ab einem Alter von drei Jahren verabreichen. Der darin enthaltene Alkoholgehalt ist dabei unerheblich und auch für Kinder unbedenklich.

Iberogast für Hunde

Erfahrungsberichte oder gar wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zum Thema Iberogast für Hunde sind bislang nicht bekannt. Die Gabe darf daher ausschließlich nach Rücksprache mit dem Tierarzt erfolgen.

Iberogast für Katzen

Verabreichen Sie das Präparat keinesfalls Ihrer Katze, sofern vom Tierarzt nicht anders angeraten.

Iberogast: Erfahrungen der Anwender

Sie sind auf der Such nach Erfahrungsberichten zur Einnahme von Iberogast? Dann lesen Sie gerne hier weiter:

Iberogast Erfahrungen

Iberogast: Alternative zu den Magentropfen

Sollten Sie gegen einen der Bestandteile in Iberogast allergisch sein oder Nebenwirkungen bei Ihnen auftreten, finden Sie bei Juvalis auch noch weitere hilfreiche Präparate zur Behandlung von Magen- und Darmproblemen in unserer Kategorie: Für den Magen.

Iberogast: Beipackzettel

Lesen Sie vor der Einnahme immer den Iberogast Beipackzettel, um sich über Dosierung und mögliche Nebenwirkungen zu informieren.

¹ Zuzahlung + Mehrkosten für gesetzlich Krankenversicherte bei Vorlage eines gültigen Kassenrezeptes
² Mehrkosten für gesetzlich Krankenversicherte mit Zuzahlungsbefreiung bei Vorlage eines gültigen Kassenrezeptes

Zurück nach oben
Mein Warenkorb
Anzahl: 0
Preis: € 0,00
Sicher zahlen
Meine Vorteile
Zertifizierte deutsche
Versandapotheke
Super Preise mit bis zu
65% Rabatt**
Zuverlässiger Versand
mit DHL & Hermes
Mehr als 1 Million
zufriedene Kunden
Online-Shopping mit Geld-zurück-Garantie
Kundenmeinungen
Aktion
Die extra schnelle Schmerztablette
AVP* 7,97
Sie sparen 3,51
20 St 4,46
Behandeln Sie stärkere Schmerzen & Krämpfe im Bauch schnell & schonend
AVP* 11,97
Sie sparen 5,12
20 St 6,85
Das fruchtige Nikotinkaugummi hier besonders preiswert
AVP* 33,95
Sie sparen 12,27
105 St 21,68
Nasenspray gegen allergischen Schnupfen
AVP* 13,95
Sie sparen 8,78
2X15 ml 5,17
Versorgen Sie Ihren Körper mit allen Vitaminen des B-Komplexes
UVP** 16,95
Sie sparen 9,12
60 St 7,83