ONLINE-APOTHEKE JUVALIS MEINE KOMPETENTE VERSANDAPOTHEKE TEL 03471-3643-333

Blutzucker messen


Blutzucker richtig messen - Mit dem richtigen Zubehör

Eine Blutzuckermessung kann bei Krankheiten erforderlich sein, die mit einem zu hohen oder zu niedrigem Blutzuckerspiegel in Verbindung stehen. Vor allem bei Diabetes mellitus, wo der Blutzuckerwert dauerhaft erhöht ist, ist eine regelmäßige Blutzuckermessung vonnöten. Passende Produkte zum verlässlichen Blutzucker messen, finden Sie in dieser Produktkategorie.

Beliebte Produkte zur Blutzuckermessung

  • CONTOUR Next Sensoren Teststreifen
    Teststreifen, 50 St | PZN 08884487
    UVP** 29,99 | Sie sparen 9,11
    € 20,88
    Preis pro 1 St: 0,42 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • Accu-Chek Aviva Teststreifen
    Teststreifen, 1X50 St | PZN 06114963
    UVP** 27,99 | Sie sparen 5,07
    € 22,92
    Preis pro 1 St: 0,46 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • ACCU CHEK Aviva Teststreifen Plasma
    Teststreifen, 50 St | PZN 06146147
    € 23,23
    Preis pro 1 St: 0,46 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • CONTOUR Sensoren Teststreifen
    Teststreifen, 50 St | PZN 06690974
    UVP** 36,62 | Sie sparen 9,45
    € 27,17
    Preis pro 1 St: 0,54 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • ONETOUCH SelectPlus Blutzucker Teststreifen
    Teststreifen, 50 St | PZN 10963219
    UVP** 26,99 | Sie sparen 7,94
    € 19,05
    Preis pro 1 St: 0,38 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • ONETOUCH Vita Teststreifen
    Teststreifen, 50 St | PZN 00585940
    UVP** 26,99 | Sie sparen 7,94
    € 19,05
    Preis pro 1 St: 0,38 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • ACCU CHEK FastClix Lanzetten
    Lanzetten, 204 St | PZN 07234988
    UVP** 25,82 | Sie sparen 8,49
    € 17,33
    Preis pro 1 St: 0,08 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • ACCU CHEK Aviva Teststreifen Plasma II
    Teststreifen, 50 St | PZN 09938133
    € 24,43
    Preis pro 1 St: 0,49 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • MICROLET Lanzetten farbig
    Lanzetten, 200 St | PZN 06691206
    UVP** 22,85 | Sie sparen 6,91
    € 15,94
    Preis pro 1 St: 0,08 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • ACCU CHEK FastClix Lanzetten
    Lanzetten, 24 St | PZN 07234971
    UVP** 4,21 | Sie sparen 1,25
    € 2,96
    Preis pro 1 St: 0,12 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

Die Blutzuckermessung

Blutzuckermessung ist für Diabetiker eine wichtige und sich andauernd wiederholende Routine. Bei dauerhaft erhöhten Blutzuckerwerten gilt es, den eigenen Blutzuckerspiegel immer im Blick zu haben. Da die gemessenen Blutzuckerwerte lediglich eine Momentaufnahme darstellen, muss die Messung unter Umständen sogar mehrmals täglich durchführt werden. Dies dient nicht nur der Therapiekontrolle, um festzustellen, wie sich der Blutzuckerspiegel zum Beispiel durch Medikamente, Ernährung, Sport oder Stress verändert. Insbesondere bei Typ-1 Diabetes ist die Blutzuckermessung erforderlich, um die benötigte Insulinmenge zu bestimmen. Aber auch Typ-2 Diabetiker, die zusätzlich Insulin spritzen, sollten je nach Behandlungsform bis zu sieben Mal pro Tag eine Blutzuckerkontrolle vornehmen. Dafür geeignete, präzise und leicht zu bedienende Blutzuckermessgeräte können Sie hier bei der Internet-Apotheke Juvalis bestellen.

Was passiert bei einer Blutzuckermessung?

Bei einer Blutzuckermessung wird der Glucose-Gehalt im Blut bestimmt. Dabei unterscheidet man zwischen einer Messung aus dem Blutplasma und dem Vollblut. Bei der Selbstmessung mit einem elektronischen Gerät für die häusliche Anwendung erfolgt die Messung mit dem sogenannten Vollblut, d. h. es wird einfach ein Blutstropfen aus einem Finger entnommen und auf einen Teststreifen übertragen. Die Messwerte werden entweder in Milligramm pro Deziliter (mg/dl) oder Millimol pro Liter (mmol/l) angegeben. In nüchternem Zustand gelten 80 - 100 mg/dl bzw. 3,9 und 5,5 mmol/l als normale Blutzuckerwerte. Bei einem Arztbesuch wird der Blutzucker dagegen meist im Plasma gemessen. Der Arzt entnimmt dafür Blut aus einer Vene und untersucht es anschließend im Labor. Die Art der Blutzuckermessung hat Auswirkungen auf das Messergebnis, denn der Blutzuckerwert im Plasma ist immer höher als der Blutzuckerwert im Vollblut.

Blutzucker messen mit Blutzuckermessgeräten

Die meisten Blutzuckermessgeräte verwenden heute die sogenannte amperometrische Messung. Das ist eine elektrochemische Methode zur Bestimmung des Blutzuckerwertes. Dabei wird der Teststreifen mit der Blutprobe in das Gerät eingesaugt und gelangt dort auf ein Testfeld. Die Glucose im Blut reagiert jetzt mit einem Enzym – meist Glucose-Oxidase. Das Enzym wandelt die Glucose in Gluconsäure und Wasserstoffperoxid um. Bei dieser Reaktion wird Sauerstoff verbraucht. Zum einen nimmt der Sauerstoffgehalt ab, zum anderen der Wasserstoffperoxid-Anteil zu. Zwei Elektroden messen nun über einen bestimmten Zeitraum die Elektrolysespannung im Blut, die sich je nach Sauerstoff- und Wasserstoffperoxid-Gehalt ändert. Aus diesen Werten wird dann der Blutzuckerwert errechnet. Es gibt auch noch Geräte auf dem Markt, die auf der älteren, photometrischen Methode basieren. Dabei wird der Glucosegehalt anhand von Lichtabsorption bestimmt – je nach Glucoseanteil im Blut kommt es zu einer Farbveränderung auf dem Teststreifen und die Lichtabsorption ist unterschiedlich hoch.

Ablauf einer Blutzuckermessung

Wenn Sie selbst Ihren Blutzucker messen, gehen Sie wie folgt vor: 1. Halten Sie alle Utensilien für die Messung bereit, d. h. das Messgerät, die Stechhilfe mit neuer Lanzette [LINK:Lanzette], ggf. einen Teststreifen, ein Tuch oder einen Tupfer und Ihr Tagebuch. 2. Waschen Sie Ihre Hände mit warmem Wasser und Seife und trocken Sie die Hände richtig ab. 3. Setzen Sie die Lanzette in die Stechhilfe ein. 4. Stechen Sie in die seitliche Fingerbeere (Fingerkuppe) des Mittelfingers, Ringfingers oder kleinen Fingers und warten Sie, bis ein ca. stecknadelgroßer Blutstropfen ausgetreten ist. Vermeiden Sie dabei starken Druck auf den Finger, um die Blutwerte nicht zu verfälschen. 5. Lassen Sie das Blut im Testfeld einziehen, bis dieses vollständig aufgefüllt ist. 6. Warten Sie dann, bis der Messvorgang beendet ist, und notieren Sie sich das Ergebnis. Damit kein weiteres Blut aus der Einstichstelle austritt, können Sie mit einem Tuch oder Tupfer draufdrücken. Beachten Sie für eine korrekte Ermittlung des Blutwertes dabei die Anleitung Ihres Blutzuckermessgerätes.

Blutzuckermessung ohne Blutabnahme

Wissenschaftler forschen schon seit Längerem an Methoden, die eine Blutzuckermessung möglich machen, ohne dass man dafür Blut entnehmen muss. Keine davon ist bisher jedoch so weit ausgereift, dass sie bei uns zugelassen ist. Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel, den Glukose-Gehalt im Blut mithilfe eines breitbandigen MIR-Lasers zu bestimmen, der verletzungsfrei durch die Haut hindurchdringen kann. Viel diskutiert wird auch die Implantierung eines Mikrosensors im Körper des Patienten. Der Sensor könnte dauerhaft Werte messen und die Ergebnisse per Infrarot an ein Anzeigegerät übertragen. Dafür wäre allerdings ein einmaliger operativer Eingriff nötig. An der Universität in Boston arbeiten Wissenschaftler an einer Methode, bei der ein Nanosensor ähnlich wie ein Tattoo in die Haut injiziert wird. Die Nanopartikel fluoriszieren, wenn der Blutzuckerspiegel erhöht ist, und ermöglichen so eine Blutzuckermessung.
Mein Warenkorb
Anzahl: 0
Preis: € 0,00
Sicher zahlen
Meine Vorteile
Zertifizierte deutsche
Versandapotheke
Super Preise mit bis zu
65% Rabatt**
Zuverlässiger Versand
mit DHL & Hermes
Mehr als 1 Million
zufriedene Kunden
Online-Shopping mit Geld-zurück-Garantie
Kundenmeinungen
Aktion
Nasenspray befreit & pflegt die Nase
UVP** 5,47
Sie sparen 3,28
10 ml 2,19
plus Elektrolyte bei chronischer Verstopfung
AVP* 55,10
Sie sparen 18,76
100 St 36,34
zur Unterstützung der Abwehr
UVP** 39,95
Sie sparen 12,09
30 St 27,86
Bio Halspastillen
UVP** 24,90
Sie sparen 10,43
132 St 14,47
Feuchtigkeitscreme bei Rötungen
UVP** 20,90
Sie sparen 6,18
40 ml 14,72