ONLINE-APOTHEKE JUVALIS MEINE KOMPETENTE VERSANDAPOTHEKE TEL 03471-3643-333


Kompressionstherapie

Kompressionstrümpfe günstig kaufen

Die Kompressionstherapie kommt bei Venenleiden wie etwa bei chronisch-venöser Insuffizienz, postthrombotischem Syndrom oder Krampfadern (Varizen) zum Einsatz. Sie kann durch das Anlegen von Verbänden, Bandagen oder das Tragen von speziellen Strümpfen durchgeführt werden. Kompressionsstrümpfe gibt es sowohl als Konfektionsware als auch als individuelle Maßanfertigung. Hier bei Juvalis, Ihrer Apotheke im Internet, können Sie hochwertige Binden und Strümpfe für die Kompressionstherapie in vielen verschiedenen Ausführungen kaufen.

Kompressionstherapie


 1 - 4 von 4 Artikeln
 

    2 St | Paracelsia Pharma GmbH → Artikel-Nr. (PZN): 02681197
    € 15,04
    • Selbstzahler
      Preis: € 15.04
    • Privatrezept
      Preis: € 15.04
    • Kassenrezept¹
      Preis: € 5.00
    • Zuzahlungsbefreit²
      Preis: € 0.00
    Preis pro 1 St: 7,52 €
    Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    verfügbar
    2 St | Paracelsia Pharma GmbH → Artikel-Nr. (PZN): 02681211
    € 19,19
    • Selbstzahler
      Preis: € 19.19
    • Privatrezept
      Preis: € 19.19
    • Kassenrezept¹
      Preis: € 5.00
    • Zuzahlungsbefreit²
      Preis: € 0.00
    Preis pro 1 St: 9,60 €
    Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    verfügbar
    2 St | Paracelsia Pharma GmbH → Artikel-Nr. (PZN): 02681180
    € 19,19
    • Selbstzahler
      Preis: € 19.19
    • Privatrezept
      Preis: € 19.19
    • Kassenrezept¹
      Preis: € 5.00
    • Zuzahlungsbefreit²
      Preis: € 0.00
    Preis pro 1 St: 9,60 €
    Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    verfügbar
    2 St | Paracelsia Pharma GmbH → Artikel-Nr. (PZN): 02681257
    € 19,19
    • Selbstzahler
      Preis: € 19.19
    • Privatrezept
      Preis: € 19.19
    • Kassenrezept¹
      Preis: € 5.00
    • Zuzahlungsbefreit²
      Preis: € 0.00
    Preis pro 1 St: 9,60 €
    Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    nicht verfügbar
Kompressionstherapie
1 - 4 von 4 Artikeln

Was sind Kompressionsstrümpfe?

Umgangssprachlich werden Kompressionsstrümpfe auch als Stützstrümpfe oder orthopädische Strümpfe bezeichnet. Dabei handelt es sich um medizinische Hilfsmittel, die bei Bedarf von einem Arzt verordnet werden. Das Wort Kompression steht für Druck und deutet schon an, worum es bei der Kompressionstherapie geht. Mit Hilfe eines angelegten Kompressionsverbands oder speziellen Kompressionstrümpfen soll ein lokaler Druck auf die Venen in den Beinen ausgeübt werden, durch den es zu einer Steigerung der Fließgeschwindigkeit des Blutes kommt. Denn durch die Kompression der unter den Strümpfen liegenden Blutgefäße verringert sich der Raum, den das Blut zu passieren hat. Der Druck auf das Gewebe soll das Venensystem entlasten. Die Stärke des Drucks variiert je nach therapeutischem Bedarf. Man unterscheidet zwischen 4 Kompressionsklassen (CLL 1 – CLL 4).

Wann wird die Kompressionstherapie angewendet?

Kompressionsstrümpfe und Bandagen unterstützen die Venen dabei, Blut durch den Körper zu transportieren. Deshalb werden Sie häufig bei venösen Erkrankungen und Beschwerden eingesetzt, zum Beispiel bei Thrombose oder erhöhter Thromboseanfälligkeit. Auch bei Venenentzündungen, Krampfadern oder chronischer venöser Insuffizienz leisten sie wertvolle Dienste. In der Nachbehandlung nach Venenoperationen oder beim offenen Bein (ulcus cruris) unterstützen sie den Heilungsprozess. Sportler tragen oft Kompressionsbekleidung, um die Leistungsfähigkeit zu erhöhen und die Regenerationsphase der Muskulatur zu beschleunigen. Darüber hinaus stützen Kompressionsstrümpfe das Sprunggelenk und halten es warm – beides kann vor Verletzungen schützen. Während der Schwangerschaft empfinden viele Frauen Kompressionsstrümpfe als angenehm, um geschwollene, schmerzende Beine zu behandeln. Kompressionstherapie wird auch vorbeugend angewendet. So kann es bei Fernreisen zum Beispiel sinnvoll sein, während des Fluges Kompressionsstrümpfe zu tragen. Durch das lange Sitzen besteht bei Menschen, die eine venöse Schwäche haben, sonst ein erhöhtes Thromboserisiko.

Therapie und Bewegung

Durch die Kompression wird der Blutfluss in den Venen erleichtert und das Blut kann schneller fließen. Dieser Effekt erhöht sich noch, wenn auch die Muskulatur aktiv ist und mitarbeitet. Deshalb ist die Kompressionstherapie effektiver, wenn sich der Patient auch bei angelegtem Kompressionsverband bewegt. Geben Sie also nicht dem Drang nach, sich möglichst still zu verhalten, sondern seien Sie aktiv. Gehen Sie spazieren oder machen Sie Gymnastik. Auch für bettlägerige Patienten gibt es Übungen, die sie während des Liegens ausführen können, wie Fußkreisen oder Fußwippen. Für die optimalen Bewegungsformen während der Kompressionstherapie kann ein Physiotherapeut Auskunft geben. Generell gilt bei Venenleiden: Sitzen und Stehen ist schlecht, Laufen und Liegen gut.

Kompressionsstrümpfe richtig anlegen

Kompressionsverbände nach Verletzungen, zur Wundversorgung oder nach Operationen werden meist beim Arzt oder im Krankenhaus fachgerecht angelegt. Für zuhause empfehlen sich Kompressionsstrümpfe, da sie unkompliziert zu handhaben sind. Für eine effektive Wirkung sollten die Stützstrümpfe aber perfekt sitzen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie vor dem Kauf genau Maß nehmen und die passende Größe bestellen. Bei einem Besuch in der Apotheke können Sie auch Kompressionsstrümpfe nach Maß anfertigen lassen. Je nach Kompressionsgrad erfordert das An- und Ausziehen der Strümpfe etwas Zeit. Einfacher geht es, wenn Sie die folgenden Tipps beachten: Zuerst sollten Sie den Strumpf auf links drehen. Greifen dafür in den Strumpf und ziehen Sie die Ferse nach außen. Rollen Sie den Strumpf aber nicht auf. Beim Anziehen beginnen Sie damit, dass Sie das Fußteil bis über die Ferse ziehen. Schieben Sie den Stoff nun Stück für Stück pendelförmig am Bein nach oben. Auf keinen Fall sollten Sie am Stoff ziehen – dadurch kann es zu Faltenwurf kommen. Wenn Sie den Kompressionsstrumpf komplett angezogen haben, streichen Sie noch einmal mit den Händen von unten nach oben über den Stoff. So sorgen Sie dafür, dass der Strumpf schön glatt anliegt.

Kompressionsbedarf online bestellen

Wenn Sie Kompressionsstümpfe oder einen Kompressionsverband kaufen möchten, finden Sie hier im Shop der Online-Apotheke Juvalis eine große Auswahl an Kompressionsbinden und elastischen Bandagen zur Kompression sowie medizinische Kompressionsstrümpfe. Die Firma Belsana bietet Kompressionsstrümpfe in verschiedenen Varianten: zum Beispiel mit Baumwolle, mit modernster Mikrofaser oder auch mit Multifilamenten. Es gibt auch medizinische Kompressions-Kniestrümpfe für Männer, die sich optisch nicht von normalen Herrenstrümpfen unterscheiden. Kompressionsstümpfe sind heutzutage in vielen Farben erhältlich von weiß (ungefärbt) über mode und schwarz bis hin zu saisonalen Trendfarben. Der hohe Tragekomfort (keine Faltenbildung, kein Einschneiden) und optimale Passformen, entsprechen genau den Bedürfnissen von Venenpatienten.
¹ Zuzahlung + Mehrkosten für gesetzlich Krankenversicherte bei Vorlage eines gültigen Kassenrezeptes
² Mehrkosten für gesetzlich Krankenversicherte mit Zuzahlungsbefreiung bei Vorlage eines gültigen Kassenrezeptes

Zurück nach oben
Mein Warenkorb
Anzahl: 0
Preis: € 0,00
Sicher zahlen
Meine Vorteile
Zertifizierte deutsche
Versandapotheke
Super Preise mit bis zu
65% Rabatt**
Zuverlässiger Versand
mit DHL & Hermes
Mehr als 1 Million
zufriedene Kunden
Online-Shopping mit Geld-zurück-Garantie
Kundenmeinungen
Aktion
Nasenspray befreit & pflegt die Nase
UVP** 5,75
Sie sparen 3,26
10 ml 2,49
Lindern den Schmerz, bekämpfen Erreger, bremsen den Infekt
AVP* 13,79
Sie sparen 6,23
40 St 7,56
Praktische Sticks für die "Heiße 7"
AVP* 6,90
Sie sparen 3,38
10 St 3,52
entfaltet seine Wirkung sofort direkt an den Augen & in der Nase
AVP* 18,45
Sie sparen 7,12
1 P 11,33
1.000 mg Omega-3 als Tagesdosis (2 x täglich)
UVP** 15,95
Sie sparen 4,89
60 St 11,06