ONLINE-APOTHEKE JUVALIS MEINE KOMPETENTE VERSANDAPOTHEKE TEL 03471-3643-333

Schmerzmittel & Rheumamittel

Schmerzmittel und Rheumamittel günstig kaufen

Bestellen Sie rezeptfreie Schmerzmittel aus der Apotheke jetzt günstig im Internet bei Ihrer Juvalis Versandapotheke. In unserem Online-Shop bekommen Sie beispielsweise effektive Medikamente gegen Kopfschmerzen, Regelschmerzen, Muskelschmerzen, Gliederschmerzen oder Zahnschmerzen. Hier gibt es auch pflanzliche Schmerzsalbe oder Schmerzgel mit dem Wirkstoff Diclofenac wie etwa das beliebte Voltaren Schmerzgel zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen bei rheumatischen Erkrankungen der Weichteile und bei Sportverletzungen wie Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen.

Beliebteste Produkte

  • Thomapyrin CLASSIC Schmerztabletten (20 Stück)
    Tabletten, 20 St | PZN 03046735
    AVP* 6,97 | Sie sparen 3,15
    € 3,82
    Preis pro 1 St: 0,19 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • Thomapyrin INTENSIV (20 Stück)
    Tabletten, 20 St | PZN 00624605
    AVP* 7,97 | Sie sparen 3,20
    € 4,77
    Preis pro 1 St: 0,24 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • Ibu 400 akut 1A Pharma
    Filmtabletten, 50 St | PZN 03045316
    UVP** 9,01 | Sie sparen 4,19
    € 4,82
    Preis pro 1 St: 0,10 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • NEURALGIN Tabletten
    Tabletten, 20 St | PZN 03875041
    AVP* 5,90 | Sie sparen 2,95
    € 2,95
    Preis pro 1 St: 0,15 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • IBU-ratiopharm 400 mg akut Schmerztabletten
    Filmtabletten, 50 St | PZN 10019621
    UVP** 10,85 | Sie sparen 6,52
    € 4,33
    Preis pro 1 St: 0,09 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • Dolormin Extra
    Filmtabletten, 20 St | PZN 00091089
    AVP* 10,22 | Sie sparen 4,51
    € 5,71
    Preis pro 1 St: 0,29 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • Dolormin Extra
    Filmtabletten, 30 St | PZN 01094724
    AVP* 14,49 | Sie sparen 6,12
    € 8,37
    Preis pro 1 St: 0,28 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • Buscopan PLUS
    Filmtabletten, 20 St | PZN 02483617
    AVP* 11,97 | Sie sparen 5,12
    € 6,85
    Preis pro 1 St: 0,34 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten
  • Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg (20 Stück)
    Filmtabletten, 20 St | PZN 00040554
    UVP** 4,61 | Sie sparen 2,83
    € 1,78
    Preis pro 1 St: 0,09 € inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

Rezeptfreie Schmerzmittel

Rezeptfreie Schmerzmittel gehören zu den meistverkauften Arzneimitteln in der Versandpotheke und sind in wohl jeder Haus- und Reiseapotheke zu finden. Am häufigsten kommen sie bei Kopfschmerzen zum Einsatz. Aber auch bei Beschwerden wie Zahnschmerzen oder Rückenschmerzen versprechen Schmerzmittel Hilfe. Zu den bekanntesten Wirkstoffen im Bereich der Selbstmedikation gehören Acetylsalicylsäure (ASS), Paracetamol, Ibuprofen und Diclofenac. Sie eignen sich für unterschiedliche Anwendungsgebiete und sind Bestandteil vieler verschiedener Medikamente – nicht nur zur Schmerzbehandlung. Die häufigste Darreichungsform für Schmerzmittel sind Tabletten. Hier in der Internetpotheke Juvalis können Sie alle gängigen Schmerzmittel rezeptfrei zum Vorteilspreis online bestellen.

Wie wirken Schmerzmittel?

Schmerzgefühle entstehen, indem unser Körper den Botenstoff Prostaglandin ausschüttet. Er wirkt auf die Schmerzrezeptoren im Gewebe, die wiederum das Signal „Schmerz“ ans Gehirn senden. Prostaglandin besteht aus Eiweißmolekülen, den sogenannten Cox-Enzymen. Rezeptfreie Schmerzmittel wie Aspirin blockieren diese Cox-Enzyme und hemmen so die Produktion von Prostaglandin. Man nennt diese Art der Arzneimittel deshalb auch Cox-Hemmer. Paracetamol wirkt noch auf eine zweite Art und Weise: Wissenschaftler vermuten, dass der Wirkstoff auch die Signalübertragung für das Schmerzempfinden im Gehirn beeinträchtigt. Verschreibungspflichtige Medikamente gegen starke Schmerzen enthalten dagegen meist Opide. Das sind Substanzen, die mit dem Rauschmittel Opium verwandt sind. Dazu zählt zum Beispiel das Morphin. Sie wirken im Rückenmark und Gehirn und blockieren Angstgefühle und Schmerzen. Opide können allerdings schnell süchtig machen.

Acetylsalicylsäure Schmerzmittel

Acetylsalicylsäure zählt zu den am weitesten verbreiteten Wirkstoffen in rezeptfreien Schmerzmitteln und ist zum Beispiel Hauptbestandteil von Aspirin. ASS kann leichte bis mittlere Schmerzen lindern und hilft zum Beispiel bei Kopfschmerzen oder Regelschmerzen. Außerdem hat es eine blutverdünnende Wirkung. Deshalb werden Medikamente mit Acetylsalicylsäure häufig auch zur Vorbeugung bei erhöhtem Thromboserisiko, Schlaganfall oder Herzinfarkt angewendet. Nebenwirkungen von ASS können Magen-Darm-Beschwerden sowie Übelkeit und Erbrechen sein. In schwerwiegenden Fällen kann es zu Blutungen im Magen-Darm-Bereich kommen. Bitte beachten Sie, dass Acetylsalizylsäure für Schwangere und Kinder unter zwölf Jahren nicht geeignet ist. Bei Zahnschmerzen sollten Sie ebenfalls auf einen anderen Wirkstoff zurückgreifen, da bei einer möglichen zahnärztlichen Behandlung eine erhöhte Blutungsgefahr besteht.

Paracetamol Schmerzmittel

Paracetamol hilft bei leichten bis mittleren Schmerzen und wirkt außerdem fiebersenkend. Es wird deshalb auch gerne zur Behandlung von Erkältungskrankheiten eingesetzt. Im Gegensatz zu Acetylsalicylsäure darf Paracetamol auch Kindern verabreicht werden. Bei entzündungsbedingten Schmerzen ist es allerdings weniger wirksam als ASS. Eine Nebenwirkung von Paracetamol kann ein Anstieg der Leber-Enzym-Werte sein. Besondere Vorsicht ist bei einer Überdosierung geboten. Sie kann zu schweren Leberschäden führen. Nach Impfungen dürfen Sie Paracetamol nicht einnehmen, da es die Wirksamkeit des Impfstoffes beeinträchtigen könnte.

Ibuprofen Schmerzmittel

Ibuprofen wirkt schmerzlindern, fiebersenkend und entzündungshemmend. Es kommt deshalb häufig auch zur Behandlung von Gelenkschmerzen und rheumatischen Erkrankungen zum Einsatz. Es gilt in der Regel als erstes Mittel der Wahl bei Zahnschmerzen. Auch bei Sportverletzungen oder entzündungsbedingten Muskelschmerzen helfen Ibuprofen-haltige Medikamente. Zu den Nebenwirkungen zählen Magen-Darm-Beschwerden, Bauchschmerzen und Übelkeit. Ibuprofen darf nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden und ist für Babys unter sechs Monaten ungeeignet. Wer unter Heuschnupfen oder Nasenpolypen leidet und eine erhöhte Anfälligkeit für Allergien hat, sollte sich vor der Einnahme von Ibuprofen von einem Arzt beraten lassen.

Diclofenac Schmerzmittel

Dicolfenac wirkt entzündungshemmend, schmerzstillend und abschwellend. Es wird vor allem bei Schmerzen in Verbindung mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen eingesetzt und kann auch Schwellungen nach Sportverletzungen oder Operationen lindern. Diclofenac ist ein häufiger Wirkstoff in Salben gegen Prellungen und Verstauchungen, kann aber auch in Tablettenform eingenommen werden. Patienten mit Asthma, erhöhter Allergieneigung, Nasenpolypen, Heuschnupfen, Bluthochdruck oder Fettstoffwechselstörungen sollten auf die Einnahme von Dicolfenac verzichten. Für Schwangere im letzten Drittel der Schwangerschaft ist der Wirkstoff verboten. Auch während der Stillzeit sollten Sie darauf verzichten. Für Kinder unter 14 Jahren ist Diclofenac ungeeignet.

Worauf sollte ich bei der Einnahme von Schmerzmitteln achten?

Generell sollten Sie vor der Einnahme von Schmerzmitteln unbedingt den Beipackzettel lesen und die empfohlene Einnahme und Dosis beachten. Eine Überdosierung kann in vielen Fällen zu schwerwiegenden Schäden führen. Auch rezeptfreie Schmerzmittel sollten Sie nur in Maßen und nicht über einen längeren Zeitraum hinweg einnehmen. Als Faustregel gilt: höchstens zehnmal pro Monat und nie länger als drei Tage in Folge. Die regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln kann andernfalls zu medikamentös bedingten Dauerkopfschmerzen führen.

Tabletten bei Reiseübelkeit

Bei Reiseübelkrankheit sollten Sie übrigens nicht auf eines der hier genannten Schmerzmittel zurückgreifen. Wenn Sie beispielsweise bei längeren Autofahrten zu Kopfschmerzen und Übelkeit mit Erbrechen neigen, statten Sie Ihre Reiseapotheke am besten mit Reisetabletten aus. Diese schwächen die Wirkung des Botenstoffes Histamin ab und helfen daher besser bei einer sogenannten Kinetose.
Mein Warenkorb
Anzahl: 0
Preis: € 0,00
Sicher zahlen
Meine Vorteile
Zertifizierte deutsche
Versandapotheke
Super Preise mit bis zu
65% Rabatt**
Zuverlässiger Versand
mit DHL & Hermes
Mehr als 1 Million
zufriedene Kunden
Online-Shopping mit Geld-zurück-Garantie
Kundenmeinungen
Aktion
Die extra schnelle Schmerztablette
AVP* 7,97
Sie sparen 3,51
20 St 4,46
Bekämpft den Schleim, löst die Entzündung, befreit die Atemwege
AVP* 21,75
Sie sparen 9,09
50 St 12,66
Das fruchtige Nikotinkaugummi hier besonders preiswert
AVP* 33,95
Sie sparen 12,27
105 St 21,68
entfaltet seine Wirkung sofort direkt an den Augen & in der Nase
AVP* 18,45
Sie sparen 7,12
1 P 11,33
Versorgen Sie Ihren Körper mit allen Vitaminen des B-Komplexes
UVP** 16,95
Sie sparen 9,12
60 St 7,83