ONLINE-APOTHEKE JUVALIS MEINE KOMPETENTE VERSANDAPOTHEKE TEL 03471-3643-333

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Juvalis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen von „Juvalis“,
dem Versandhandelsbereich der Blauen Apotheke:

Inhaber:

Apotheker und
Lebensmittelchemiker

Stefan Hülsmann
Lindenstraße 11
06406 Bernburg
Tel.: 03471-3643-333
Fax: 03471-3643-500

E-Mail: info@juvalis.de

Handelsregister: HRA 10648 Amtsgericht Stendal

Umsatzsteuer-Identifikation-Nr.: DE 178044016

- im Folgenden als "Juvalis" bezeichnet.


§ 1 Geltungsbereich

Für alle zwischen Juvalis und dem Besteller (sowohl Verbraucher im Sinne des § 13 BGB als auch Unternehmer im Sinne des § 14 BGB) im Wege des Fernabsatzes (direkt über den Onlineshop „juvalis.de“, Briefpost, Telefon, E-Mail oder per Fax) entstehenden Geschäftsbeziehungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.


§ 2 Vertragsabschluß

Sämtliche von Juvalis im Shop angebotenen Waren stellen eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Die Bestellung des Kunden ist ein Angebot an Juvalis zum Abschluss eines Kaufvertrags. Juvalis bestätigt den Eingang der Bestellung durch den Versand einer Email an die vom Kunden auf dem Bestellformular angegebene Email-Adresse. In dieser Email, die auch die Widerrufsbelehrung und die sonstigen gesetzlich vorgeschriebenen vorvertraglichen Informationen enthält, werden nochmals die bestellten Waren, deren Einzel- und Gesamtkosten, eventuell anfallende Verpackungs- und Transportkosten und der Gesamtbetrag der Bestellung angegeben.

Da Fehler und Ausfälle bei komplexen Technologien wie dem Internet durch verschiedene Faktoren nicht 100%ig ausgeschlossen werden können (z.B. infolge von Serverstörungen, Übertragungsfehlern beim Abruf vom Server), wird der Kunde gebeten, sich mit Juvalis in Verbindung zu setzen, wenn er auch 24 Stunden nach Auslösung der Bestellung noch keine Email zur Bestätigung des Bestelleingangs erhalten hat.

Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Juvalis das bestellte Produkt an den Kunden versendet, bei Wahl der Zahlungsart „Vorkasse“ ist der Kaufvertrag bereits mit der E-Mail über den Eingang Ihrer Bestellung zustande gekommen. Sollte der Kunde innerhalb von fünf Tagen weder eine Lieferung noch eine ausdrückliche Auftragsbestätigung erhalten haben, ist er an sein Vertragsangebot nicht mehr gebunden. Sollte Juvalis feststellen, dass ein bestelltes Arzneimittel nicht innerhalb von zwei Arbeitstagen nach Eingang der Bestellung versendet werden kann, wird der Kunde, der in diesem Fall von seinem Angebot zurücktreten kann, unverzüglich hierüber informiert werden.

Juvalis behält sich vor, von der Belieferung Abstand zu nehmen, wenn das Ergebnis eines Fragebogens zur Arzneimittelanwendung ergibt, dass die Arzneimittelsicherheit, sowie Anwender- und Verbraucherschutzzwecke nicht gewährleistet werden können. Der Kunde wird hiervon unverzüglich in Kenntnis gesetzt. Aus Sicherheitsgründen erfolgt kein Versand von:

- Kühlartikeln
- radioaktiven Arzneimitteln
- flüssigen Zytostatikazubereitungen
- Tierarzneimitteln zur Anwendung bei Nutztieren
- Arzneimitteln, die der BTM-Verordnung unterliegen
- individuell angefertigten Rezepturen bei fehlender Transporteignung im Einzelfall

Eine Belieferung ist zudem dann nicht möglich, wenn zur sicheren Anwendung des Arzneimittels ein Informations- oder Beratungsbedarf besteht, der auf einem anderen Wege als einer persönlichen Information oder Beratung durch einen Apotheker nicht erfolgen kann.

Mit dem Absenden der Bestellung bestätigt der Besteller gleichzeitig, diese AGB gelesen zu haben und anzuerkennen.

Vor Absendung der Bestellung hat der Besteller die Möglichkeit, diese auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Nach dem Absenden der Bestellung an unseren Webserver gilt die Bestellung als verbindlich und wird umgehend bearbeitet. Die Bestellung von Arzneimitteln ist für die Juvalis bindend, sofern bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ein gültiges ärztliches Rezept vorliegt.

Juvalis verkauft keine Waren an Minderjährige und andere beschränkt geschäftsfähige Personen, sofern die Waren nicht von dem gesetzlichen Vertreter bestellt werden.

Juvalis ist zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn diese von ihren Zulieferern nicht richtig, nicht in vollem Umfang und/oder nicht rechtzeitig beliefert wird. Dies jedoch nur dann, wenn Juvalis mit dem Zulieferer ein kongruentes Deckungsgeschäft abgeschlossen oder die Nichtverfügbarkeit der Ware nicht in sonstiger Weise zu vertreten hat. Aktionsangebote gelten nur solange, wie der Vorrat reicht. Gleiches gilt, wenn aufgrund von höherer Gewalt oder anderen Ereignissen (z.B. Wasserschäden, Feuer, Erdbeben, Arbeitskampf, Streik, behördlichen Anordnungen, etc.) die Lieferung wesentlich erschwert oder unmöglich wird. Der Kunde wird über die Nichtverfügbarkeit der Ware unverzüglich informiert. Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet.

Juvalis behält sich ferner vor, nur in haushaltsüblichen Mengen zu liefern. Juvalis wird in diesen Fällen mit dem Kunden Kontakt aufnehmen, um mit diesem eine einvernehmliche Regelung zu treffen. Es ist untersagt, mit den bei Juvalis bestellten Arzneimitteln und Medizinprodukten gewerblichen Handel zu betreiben. Ausnahmen bedürfen der Regelung und ausdrücklichen Zustimmung im Einzelfall.

Bei nicht rezeptpflichtigen Arzneimitteln, die zum Zeitpunkt des Eingangs der Bestellung bei den mit Juvalis kooperierenden pharmazeutischen Großhandelsniederlassungen nicht vorrätig oder lieferbar sind, behält sich Juvalis aufgrund der in diesen Fällen entstehenden erhöhten Beschaffungskosten bzw. vom Lieferanten geltend gemachten Mindermengenzuschlägen vor, aufgrund der dadurch erheblich veränderten Kalkulationsgrundlage dem Besteller ein diese Faktoren berücksichtigendes - vom ursprünglich angezeigten Preis abweichendes – angemessenes Angebot zu unterbreiten.

Die Vertragssprache ist deutsch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per Email zu. Die AGB können Sie jederzeit auch auf unserer Webseite einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.


§ 3 Beratung / Meldung von Arzneimittelrisiken

Treten bei der Anwendung von Arzneimitteln Probleme auf, wenden Sie sich bitte unverzüglich an Ihren behandelnden Arzt. Wir stehen Ihnen zur Beratung durch pharmazeutisches Personal telefonisch, per Fax und E-Mail zur Verfügung. Sie erreichen uns innerhalb unserer Geschäftszeiten Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr unter der Telefonnummer: 03471-3643-333, per Fax unter 03471-3643-500, sowie per E-Mail unter info@juvalis.de.

Werden Ihnen bei Gebrauch eines Arzneimittels Risiken bekannt, möchten wir Sie bitten, uns davon in Textform (Brief, Fax, E-Mail) oder telefonisch zu unterrichten. Telefonisch erreichen Sie uns wie in Absatz 1 angegeben. Unsere Adresse, Fax-Nummer usw. entnehmen Sie bitte der Anbieterbezeichnung vor § 1.

Sollten uns Arzneimittelrisiken Ihrer Medikamente bekannt werden, werden wir Sie unverzüglich telefonisch oder per E-Mail informieren.


§ 4 Lieferung, Rücksendekosten

Aus Gründen der Arzneimittelsicherheit und der damit einhergehenden lückenlosen Verfolgbarkeit der Warensendungen liefert Juvalis nicht ins Ausland, sondern ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Die Lieferung (erster Zustellungsversuch) erfolgt – soweit nicht im Einzelfall etwas anderes mit dem Kunden vereinbart wurde oder der Kunde über eine abweichende Frist ausdrücklich informiert wurde - spätestens innerhalb von fünf Arbeitstagen (Mo-Fr - exkl. gesetzliche Feiertage) nach Gutschrift des Zahlbetrages.

Verpackung, Versandweg und Versandmittel sind der Wahl von Juvalis überlassen. Bei Verbrauchern geht mit Übergabe der Ware an den Kunden die Leistungs- und Preisgefahr auf diesen über, bei Unternehmern mit Übergabe an den Transporteur. Der Übergabe steht es gleich, wenn sich der Besteller im Verzug der Annahme befindet.

Der Kunde versichert, dass die hinterlegte Lieferanschrift richtig und vollständig ist. Darüber hinaus hat der Kunde sicherzustellen, dass die Lieferung persönlich an ihn erfolgen kann, bzw. bereits bei der Bestellung eine Ersatzperson benannt wird, an welche die Übergabe der Sendung erfolgen kann.

Die Versandzeiten unserer Partnerunternehmen Hermes-Logistik und DHL betragen in Deutschland nach deren Informationen ca. 1 bis 3 Werktage. Juvalis nimmt ohne ausdrücklichen vorherigen Wunsch des Bestellers keine Nachbarschaftsabgabe vor.

Bei Ausübung des Widerrufsrechts (nachfolgend § 7) trägt Juvalis die Kosten der Rücksendung in Höhe der üblicherweise für den Standardversand anfallenden Gebühren. Juvalis weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass für den Kunden die vertragliche Nebenpflicht besteht, für die Rücksendung eine sichere, die Ware vor Transportschäden schützende Verpackung zu verwenden. Beschädigungen der Ware, die nachweislich aus unzureichender Transportverpackung resultieren, fallen - unabhängig von der Gefahrtragung des Verkäufers - wegen Verletzung der Sorgfaltspflicht dem Kunden zur Last.


§ 5 Versandkosten

Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt versandkostenfrei ab einem Bestellwert in Höhe von
€ 75,00. Bei Bestellungen unter € 75,00 fallen € 3,95 Versandkosten an.

Juvalis behält sich vor, im Rahmen besonderer - im Shop gekennzeichneter, zeitlich befristeter - Aktionen die zugrunde liegende Portofreigrenze ausschließlich für Bestellungen, welche über eine Online-Bestellung im Shop zustande kommen, zu senken. Nach Ablauf der Aktion gilt wieder die ursprüngliche Portofreigrenze von € 75,00.

Bei der Bestellung mit mindestens einer gültigen ärztlichen Verordnung entfallen die Versandkosten bei Lieferung innerhalb Deutschlands. Ausgeschlossen sind Privatrezepte, auf denen keine rezeptpflichtigen Arzneimittel verschrieben sind.


§ 6 Zahlung und Zahlungsverzug

Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss fällig. Er setzt sich aus den angegebenen Bruttopreisen einschließlich der darin enthaltenen gesetzlichen Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten zusammen. Bei nach Bestelleingang eintretenden Preisänderungen gilt der im Zeitpunkt der Auslösung der Bestellung angegebene Preis. Die Verpackung ist im Preis enthalten. Juvalis kann nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptieren.

Aus kassenärztlichen Rezeptbelieferungen resultierende Zu- und Aufzahlungen, die nicht vom Versicherungsträger übernommen werden, werden dem Besteller/Versicherten berechnet. Die Kosten für Arzneimittel auf Privatrezept werden dem Besteller/Versicherten berechnet.

Die Zahlung kann

- per Vorkasse
- Kreditkarte
- PayPal
- ab der zweiten beglichenen Rechnung auch per Bankeinzug
- sowie per Klarna Rechnung und Klarna Finanzierung

erfolgen. Bei den Zahlungsarten Kreditkarte und Lastschrift kann der Kunde nach dem Ergebnis einer Bonitätsprüfung bzw. in begründeten Einzelfällen auf eine andere Zahlungsart verwiesen werden. Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt die Auslieferung erst nach Gutschrift des gesamten Kaufpreises, bei der Zahlung mit Rezept erst nach dessen Eingang bei Juvalis. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Sollte innerhalb von 14 Tagen nach Versendung der Auftragsbestätigung kein Zahlungseingang zu verzeichnen sein, ist Juvalis berechtigt, die Bestellung zu stornieren. Bei der Zahlung mit Kreditkarte oder per Lastschrift wird das (Karten-) Konto des Kunden erst am Versandtag mit dem Rechnungsbetrag belastet. Bei der Zahlungsart PayPal wird der Kunde auf die verschlüsselte Webseite von PayPal weitergeleitet. Hier kann der Kunde – auch ohne vorherige Registrierung - die Ware per Kreditkarte oder Einzugsermächtigung bezahlen. Wenn der Zahlungsvorgang abgeschlossen ist, wird PayPal den Kunden und Juvalis hierüber per Email informieren.
Rückbuchungsgebühren der Banken oder Sparkassen, die durch falsche Kontoangaben oder mangelnde Deckung entstehen und nicht auf dem Verschulden von Juvalis beruhen, gehen zu Lasten des Kunden und werden dem Kunden pauschal mit 6,- € in Rechnung gestellt.

Bei Zahlungsverzug, stehen Juvalis Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten gegenüber Verbrauchern (bzw. in Höhe von 8 Prozentpunkten gegenüber Unternehmern) über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu. Kann Juvalis einen höheren Verzugsschaden nachweisen, so ist sie berechtigt, diesen geltend zu machen.

Der Besteller kommt in Verzug, wenn er die Leistung nicht innerhalb von 30 Tagen ab Fälligkeit und Zugang der Rechnung oder einer gleichwertigen Zahlungsaufforderung erbringt.


----------------------------------------------------------------------------


§ 7 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Dem Verbraucher – dies ist gemäß § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können – steht ein Widerrufsrecht zu.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Juvalis, Blaue Apotheke Bernburg, Lindenstraße 11, 06406 Bernburg / Telefon: 03471-3643-333 / Fax: 03471-3643-500 / Email: info@juvalis.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte / auf unserer Webseite als PDF-Dokument herunterladbare Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung verwenden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


----------------------------------------------------------------------------


§ 8 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Regelungen. Bei Bestellungen von Unternehmern ist die Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt.


§ 9 Eigentumsvorbehalt

Juvalis behält sich das Eigentum an allen an den Kunden ausgelieferten Waren bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung des Kaufpreises und etwaiger Versandkosten vor. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Kunde auf das Eigentum von Juvalis hinweisen und diese unverzüglich benachrichtigen. Gerät der Kunde in Zahlungsverzug oder erfüllt er sonstige wesentliche vertragliche Verpflichtungen schuldhaft nicht, ist Juvalis berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Vorbehaltsware herauszuverlangen oder gegebenenfalls Abtretung der Herausgabeansprüche des Kunden gegen Dritte zu verlangen.


§ 10 Haftungsbeschränkung

Juvalis haftet nur in Fällen, in denen ihr, einem gesetzlichen Vertreter oder einem Erfüllungsgehilfen, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fallen. Vorstehendes gilt nicht, soweit für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird, sowie im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Außer bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit, ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Aus diesem Grund haftet Juvalis weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit seines Online-Handelsystems noch für technische und elektronische Fehler, auf die sie keinen Einfluss hat, insbesondere nicht für hieraus resultierende verzögerte Bearbeitung von Bestellungen.


§ 11 Datenschutz

Wir verpflichten uns, die Daten unserer Kunden (Name, Adresse, Zahlungsweise) ausschließlich zur Abwicklung der eingegangenen Kaufverträge und zum Zwecke der Kundenbetreuung zu verwenden und elektronisch zu speichern.
Insbesondere findet die Weitergabe der Kundendaten an Dritte (z.B. Paketdienste oder Kreditinstitute) ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung statt.
Sofern wir in Vorleistung treten, holen wir ggf. zur Wahrung unserer berechtigten Interessen eine Bonitätsauskunft bei der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, 41460 Neuss ein. Die Auskunft erfolgt auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Adressdaten. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Sie haben ein Recht darauf, die zu Ihrer Person gespeicherten Daten jederzeit abzurufen, ändern, sperren oder - sobald der oben genannte Zweck zur Datenspeicherung weggefallen ist und nicht gesetzliche Bestimmungen entgegenstehen - löschen zu lassen.
Wir werden sämtliche datenschutzrechtlichen Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Telemediengesetzes (TMG), beachten. Die gesonderte Erfassung von persönlichen Daten, z.B. bei der Bestellung eines Newsletters, bedarf Ihrer gesonderten Zustimmung.


§ 12 Schlussbestimmungen

Auf die Rechtsverhältnisse zwischen Juvalis und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. Handelt es sich beim Kunden um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist Gerichtsstand und Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen Bernburg. Gerichtsstand für beide Teile ist Bernburg auch dann, wenn der Kunde Verbraucher ist und keinen Wohnsitz in der Europäischen Union hat.

Juvalis nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Die Farben der im Internet abgebildeten Produkte können aus verschiedenen Gründen (Lichtverhältnisse bei der Aufnahme, Monitoreinstellungen, Qualität der Grafikkarte etc.) vom Original leicht abweichen.


Anhang: AGB für die Zahlungsarten Klarna Rechnung und Klarna Finanzierung

Zahlung per Rechnung und Finanzierung

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf als Zahlungsoptionen. Bei einer Zahlung
mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben.
Bei den Zahlungsarten Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf ist eine Lieferung an eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse nicht
möglich. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis.

Klarna Rechnung
Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Weitere Informationen und
Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier:
Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Servicegebühr von 0,95 Euro pro Bestellung.

Klarna Ratenkauf
Bei dem Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf bekommen Sie ebenfalls zuerst die Ware. All Ihre Einkäufe werden dann auf einer Rechnung am Ende des
nächsten Monats gesammelt. Sie können diese Rechnung dann in flexiblen Raten zahlen, aber auch jederzeit den Gesamtbetrag begleichen. Weitere
Informationen zum Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf finden Sie hier.
Die vollständigen AGB zu Klarna Ratenkauf können Sie hier herunterladen.
Klarna prüft und bewertet die Datenangaben des Konsumenten und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und
Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität des Konsumenten nicht gewährleistet sein, kann Klarna AB dem Kunden darauf Klarnas
Zahlungsarten verweigern und muss auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit dem
Datenschutzgesetz behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie mehr zu Klarnas Datenschutzbestimmungen.

Für weitere Informationen zu Klarna besuchen Sie www.klarna.de
Klarna AB, Firmen - und Körperschaftsnummer: 556737-0431


Informationen gemäß Batteriegesetz

Diese Informationen sind an Endnutzer i.S.d. Batteriegesetzes gerichtet, d.h. an Personen, die Batterien oder Produkte mit eingebauten Batterien nutzen und in der an sie gelieferten Form nicht mehr weiterveräußern.
Im Lieferumfang vieler Geräte befinden sich Batterien, die z.B. zum Betrieb von Blutdruck- oder Blutzuckermessgeräten oder Personenwaagen dienen. Im Zusammenhang mit dem Vertrieb dieser Batterien oder Akkus sind wir als Händler verpflichtet, unsere Kunden auf Folgendes hinzuweisen:
Altbatterien dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Zwecks Sicherstellung einer fachgerechten Entsorgung sind Sie als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet, Altbatterien im örtlichen Handel oder an von den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern dafür eingerichteten Rücknahmestellen zurückzugeben. Auch wir sind als Vertreiber von Batterien zur Rücknahme solcher Altbatterien verpflichtet, die wir als Neubatterien in unserem Sortiment führen oder geführt haben. Solche Altbatterien können Sie daher entweder ausreichend frankiert an uns zurücksenden oder direkt an unserem Auslieferungslager unter der folgenden Adresse unentgeltlich abgeben:

Juvalis
Lindenstrasse 11
06406 Bernburg

Batterien sind mit dem unten abgebildeten Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne markiert Es weist darauf hin, dass Altbatterien nicht in den Hausmüll geworfen werden dürfen. Schadstoffhaltige Batterien sind u.a. mit diesen Schadstoffbezeichnungen versehen:

Pb=Bleihaltig Cd=Cadmiumhaltig Hg=Quecksilberhaltig






Mein Warenkorb
Anzahl: 0
Preis: € 0,00
Sicher zahlen
Meine Vorteile
Zertifizierte deutsche
Versandapotheke
Super Preise mit bis zu
65% Rabatt**
Zuverlässiger Versand
mit DHL & Hermes
Mehr als 1 Million
zufriedene Kunden
Online-Shopping mit Geld-zurück-Garantie
Kundenmeinungen
Aktion
Das pflanzliche Mittel bei akuter Bronchitis
AVP* 32,50
Sie sparen 12,37
100 ml 20,13
Unterstützt die Regeneration der Nasenschleimhaut
UVP** 8,89
Sie sparen 3,92
20 g 4,97
Pflegend zur Haut & vielseitig anwendbar
UVP** 24,50
Sie sparen 11,48
150 ml 13,02
lindert allergischen Schnupfen zuverlässig & auf natürliche Weise
AVP* 24,25
Sie sparen 8,34
100 ml 15,91
1.000 mg Omega-3 als Tagesdosis (2 x täglich)
UVP** 15,95
Sie sparen 4,89
60 St 11,06