Halsschmerzen Medikamente

Bestellen Sie rezeptfreie Arzneimittel gegen Halsschmerzen aus der Apotheke jetzt günstig im Internet bei Ihrer Versandapotheke Juvalis. In unserem Online-Shop gibt es eine große Auswahl an Halsschmerztabletten, Lutschtabletten und Halspastillen – sowohl Medikamente mit chemischen Wirkstoffen als auch pflanzliche Mittel. Halsschmerzen kündigen oft einen grippalen Infekt an. Daher ist es sinnvoll die ersten Anzeichen ernst zu nehmen und auch die Abwehrkräfte zu stärken.

...mehr zu "Halsschmerzen Medikamente" lesen...
Mehr Top-Marken anzeigen
191 Ergebnisse |
Filter
Sortierung nach:  
Please wait Filter werden geladen
BESTSELLER
€ 6,78*
€ 3,99*
PZN 04900657 (GP*: € 15.96/100 g)
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab €65
Homöopathisch
€ 21,25*
€ 13,99*
PZN 04970304 (GP*: € 13.99/100 ml)
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab €65
€ 9,95*
€ 7,79*
PZN 10757589 (GP*: € 38.95/100 ml)
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab €65
€ 18,45*
€ 12,99*
PZN 10757595 (GP*: € 25.98/100 ml)
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab €65
€ 4,95*
€ 4,49*
PZN 12362079 (GP*: € 11.22/100 g)
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab €65
Homöopathisch
€ 19,59*
€ 12,89*
PZN 07191055
  • Homöopathisches Arzneimittel
  • bei Entzündungen des Rachenraumes
  • unterstützt die Abwehrreaktion
  • lindert Entzündung, Schwellung und Schmerz
verfügbar,
lieferbar in 2-5 Werktagen
×
verfügbar,
lieferbar in 2-5 Werktagen

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Werktage verschieben.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab €65
€ 5,96*
€ 4,49*
PZN 03522124
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
zur Zeit nicht lieferbar
×
zur Zeit nicht lieferbar

Der Artikel ist zur Zeit leider nicht lieferbar.
Wir versuchen, diesen Artikel für Sie so schnell wie möglich wieder zu beschaffen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab €65
€ 22,90*
€ 18,80*
PZN 12587737 (GP*: € 62.66/100 ml)
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
zur Zeit nicht lieferbar
×
zur Zeit nicht lieferbar

Der Artikel ist zur Zeit leider nicht lieferbar.
Wir versuchen, diesen Artikel für Sie so schnell wie möglich wieder zu beschaffen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab €65
€ 11,97*
€ 8,99*
PZN 13168296 (GP*: € 128.42/100 ml)
  • Bei akuter Ansteckungsgefahr
  • Bei ersten Anzeichen einer Erkältung
  • Schutzschild gegen Erkältungsviren
zur Zeit nicht lieferbar
×
zur Zeit nicht lieferbar

Der Artikel ist zur Zeit leider nicht lieferbar.
Wir versuchen, diesen Artikel für Sie so schnell wie möglich wieder zu beschaffen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab €65
€ 19,99*
€ 16,39*
PZN 13168304 (GP*: € 81.95/100 ml)
  • Bei akuter Ansteckungsgefahr
  • Bei ersten Anzeichen einer Erkältung
  • Schutzschild gegen Erkältungsviren
zur Zeit nicht lieferbar
×
zur Zeit nicht lieferbar

Der Artikel ist zur Zeit leider nicht lieferbar.
Wir versuchen, diesen Artikel für Sie so schnell wie möglich wieder zu beschaffen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab €65
€ 60,12*
€ 38,99*
PZN 08100603
  • +++ Gratis: Kneipp Bade-Essenz Entspannung Pur 100 ml +++
  • Erkältungsset für Erwachsene
  • bei Erkältungssymptomen wie Schnupfen, Husten, Kopf- und Gliederschmerzen
zur Zeit nicht lieferbar
×
zur Zeit nicht lieferbar

Der Artikel ist zur Zeit leider nicht lieferbar.
Wir versuchen, diesen Artikel für Sie so schnell wie möglich wieder zu beschaffen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab €65

Halsschmerzen

Halsschmerzen zählen zu den häufigsten Symptomen bei Erkältungskrankheiten. Sie führen zu Schluckbeschwerden und bereiten Probleme beim Sprechen. Oft sind sie auch mit einem Trockenheitsgefühl im Hals verbunden. Andere Ursachen für Halsschmerzen sind zum Beispiel Virusinfektionen, Angina oder Allergien. In unserer Versandapotheke finden Sie viele rezeptfreie und pflanzliche Arzneimittel, die die Beschwerden lindern können.


Lutschtabletten und Halssprays bei Halsschmerzen

Bewährt bei Schmerzen im Hals haben sich vor allem Lutschtabletten. So kann sich die Wirkung des Arzneimittels gezielt im schmerzenden Bereich entfalten. Für eine schnelle Schmerzlinderung sorgen insbesondere Halstabletten mit einem Lokalanästhetikum zur örtlichen Betäubung. Ein solcher Wirkstoff ist Benzocain, der in Präparaten wie neo-angin Benzocain dolo oder AnginHEXAL dolo enthalten ist. Weitere effektive lokalanästhetische Wirkstoffe sind Ambroxol, der sich unter anderem in Mucoangin gegen Halsschmerzen befindet, und Lidocain, zum Beispiel Trachisan Halsschmerztabletten. Aternativ zu Tabletten und Pastillen gibt es auch Halssprays, die in der Mundhöhle angewendet werden. Bei entzündlichen und infektiösen Erkrankungen ist gegebenenfalls auch die Anwendung einer Gurgellösung möglich.


Pflanzliche Arzneimittel bei Halsschmerzen

Wer seine Halsschmerzen lieber mit einem pflanzlichen Mittel statt mit chemisch-synthetischen Präparaten behandeln möchte, kann zum Beispiel auf Tonsipret Tabletten zurückgreifen, die den Halsschmerz mit den natürlichen Inhaltstoffen Arzneipaprika, Kermesbeere und Pockholz hemmen. Ein anderes beliebtes Phytotherapeutikum zur Reizlinderung und Stärkung der Schleimhäute in Mund und Rachen ist isländisches Moos, eine in ganz Europa verbreitete Strauchflechte mit therapeutisch wirksamen Bitter- und Schleimstoffen. Auch das Gurgeln mit einem Hals- und Rachentee kann bei Halsschmerzen hilfreich sein. Dabei sollten sie stets darauf achten einen Arzneitee aus der Apotheke zu verwenden, da dieser wirkungsvoller ist als die zu den Lebensmitteln zählenden Tees aus dem Supermarkt. Homöopathische Mittel bieten ebenfalls eine schonende und gut verträgliche Alternative zur Behandlung von Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Tonsiotren H bei Entzündungen des Rachenraums etwa lindert rasch und zuverlässig Rötungen und Entzündungen, beruhigt den schmerzenden Rachen auf sanfte Weise und reduziert Schleimhautabsonderungen.


Kalte Halswickel bei Halsschmerzen

Ein traditionelles Hausmittel, das zur Behandlung von Halsschmerzen angewendet wird, sind kalte Umschläge um den Hals. Sie wirken entzündungshemmend und schmerzlindernd. Am besten legt man die Wickel über Nacht auf. Tauchen Sie dafür ein Tuch in kaltes Wasser und wringen Sie es aus, bis es nicht mehr tropft. Anschließend legen Sie es wie einen Schal um den Hals. Darüber kommt ein trockenes Tuch und zum Abschluss wickeln Sie einen Wollschal um den Umschlag. Auch wenn das feuchte Tuch zunächst kalt ist, funktioniert es wie eine Wärmebehandlung. Es nimmt die Hitze aus dem Körper auf und speichert sie. Alternativ können Sie den Halswickel auch mit Speisequark bestreichen, er speichert die Wärme noch besser. Die Quarkseite des Tuchs kommt auf die Haut. Am Morgen einfach abnehmen und Quarkreste abspülen.


Heilkräuter bei Halsschmerzen

Eine sanfte Methode, um Halsschmerzen zu lindern, ist außerdem das Gurgeln mit kaltem Tee aus Heilkräutern. Bewährt haben sich die Heilpflanzen Kamille und Salbei, die beide entzündungshemmend wirken. Am besten sollten Sie für die Zubereitung der Gurgellösung lose Kräuter oder Arzneimitteltee aus der Apotheke verwenden. Sie haben einen höheren Wirkstoffanteil als minderwertigere Produkte aus dem Supermarkt, da die Kräuter für medizinische Zwecke angebaut und besonders schonend verarbeitet werden. Um die Gurgellösung zuzubereiten, überbrühen Sie zum Beispiel je einen Teelöffel Salbeiblätter und Kamillenblüten mit einem halben Liter Wasser und lassen den Sud 20 Minuten ziehen. Abkühlen lassen und Sie können den kalten Tee über den Tag hinweg zum Gurgeln verwenden. Alternativ können Sie auch mehrmals täglich eine warme Tasse Kräutertee in kleinen Schlucken trinken.


Häufig Ursachen für Halsschmerzen

In den meisten Fällen treten Halsschmerzen im Rahmen einer Erkältung auf, die von Viren verursacht werden. Auf solche Virusinfektionen sind über 50 Prozent aller Halserkrankungen zurückzuführen. Meist gehen sie mit Husten und Schnupfen einher. Außerdem können Bakterien wie Streptokokken eine Angina auslösen. Im Winter sind etwa ein Drittel der Schulkinder unter 15 Jahren von einem solchen Streptokokkeninfekt betroffen. Halsschmerzen sind außerdem Symptome für Krankheiten wie Mumps, Scharlach oder Masern. Wenn noch weitere Anzeichen wie Fieber, Kopfschmerzen oder Hautausschlag dazukommen, sollten Sie unbedingt zum Arzt gehen. Eine weitere häufige Ursache für Halsbeschwerden sind Allergien oder eine verschmutze Atemluft, die die Atemwege reizt. Wenn Halsschmerzen nicht rechtzeitig behandelt werden, können sie zu einer Kehlkopfentzündung führen. Den Kehlkopf benötigen wir, um Laute zu bilden. Ist er stark beeinträchtigt, bringen wir keinen Ton mehr heraus. Eine Kehlkopfentzündung muss mit entsprechenden Medikamenten behandelt werden und klingt meist nach einigen Tagen wieder ab.


0
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung